Last Info

LAST INFO

Es geht los! Der erste Böhmische Frühling nach zwölf Jahren Winterschlaf steht vor der Tür und wir haben noch einmal alle wichtigen Infos für Euch zusammengefasst. Von A wie alpenlandlerisch bis Z wie zünftig. Es wird urig. Es wird böhmisch. Es wird so wunderschön! 

CHECK IN

Euer erster Weg führt – genau: ins Innviertel. Und wenn Ihr dort angekommen seid, dann natürlich direkt zum Check-in, denn dort wird Euer Ticket in ein Festivalband getauscht. Der Check-in befindet sich direkt beim Eingang zum Festivalgelände und hat folgende Öffnungszeiten:

Fr. 16:00 – 22:00 Uhr
Sa. 10:30 – 22:00 Uhr
So. 09:00 – 14:00 Uhr

Adresse: Kammer 5, 4974 Ort im Innkreis

Je nach Unterkunft, bezieht bitte auch Euren Schlafplatz direkt bevor oder nachdem Ihr Euer Festivalband abgeholt habt.

CARAVAN: Anfahrt lt. Beschilderung vor Ort, direkt zum Caravanplatz
CAMPING: Anfahrt lt. Beschilderung vor Ort, direkt zum Parkplatz
COMFORT: Anfahrt lt. Beschilderung vor Ort, direkt zum Parkplatz

TAXI | SHUTTLE

Wer nicht am Gelände übernachtet und in der Nacht noch nach Hause fahren möchte, für den gibt’s natürlich auch Taxis vor Ort. Sollte einmal kein Shuttle am Festivalgelände bereitstehen, dann ruft einfach folgende Nummern an:

Busreisen Stegner: +43 7766 293 20
Taxi Gerner: +43 680 406 11 36

CASHLESS

Der Böhmische Frühling ist zwar der traditionellen Blasmusik gewidmet, beim Geld halten wir‘s aber modern – drum ist das gesamte Festivalgelände Cashless. Einfach direkt vor Ort in der Wechselstube oder schon jetzt online Geld auf die Cashless-Karte aufladen, überall im Gelände damit bezahlen und ab Dienstag nach dem Festival das Restguthaben wieder selbst retour überweisen! Hier geht’s zum Pre-Top-Up!

COVID-19

Wir erwähnen es nur kurz, denn wir müssen es glücklicherweise nicht mehr länger erwähnen. Seit 16. April 2022 gelten in Österreich keine speziellen Regeln für Veranstaltungen. Daher wird auch beim Böhmischen Frühling keine Regel gelten außer die folgende: Feiert frei raus, ohne Maske oder Einschränkungen – doch nehmt bitte Rücksicht und geht respektvoll miteinander um! 

NICHT VERGESSEN

Wir werden musizieren, wir werden genießen, wir werden ein Wochenende lang gemeinsam feiern. Und das geht am besten in Dirndl und Lederhose, mit dem eigenen Instrument in der Hand (Musikantenstammtisch am Samstag!) und mit einer gehörigen Portion Gemütlichkeit. Wir freuen uns auf Euch!

Bei Fragen schreibt uns gerne ein Mail an office@boehmischer-fruehling.at